Doku „Wir haben genug – Wirtschaften ohne Wachstumszwang“

Julianna Fehlinger schreibt:
„Am 12. August um 20:15 Uhr wird die Doku „Wir haben genug – Wirtschaften ohne Wachstumszwang“ auf 3 sat ausgestrahlt.
[[ Anm.: Er ist seitdem auch im Internet aufzufinden.]]

Wir waren da auch auf dem Hof der Reisenbäurinnen, die eine Solidarische Landwirtschaft in Krumbach betreiben.

Milliarden-Hilfsprogramme sollen dem BIP nach Corona zu neuem Wachstum verhelfen. Doch viele sehen diesen Kurs „back to normal“ als eigentliches Problem.
„Wir haben genug!“ fragt, was nicht stimmt an unserem Glauben ans Wachstum, und an welchen Parametern sich eine nachhaltige Wirtschaftsweise stattdessen orientieren kann.