Bericht vom 7. internationalen CSA Symposium 7.-11.11.18 in Thessaloniki

CSA beyond borders

zeitgleich mit dem 4. europäischen Netzwerktreffen für Community Supported Agriculture und dem 2. Treffen des Trainingsprogramms von „Voices for CSA!“

Unter dem Titel „Community Supported Agriculture beyond borders!“ lud Urgenci, das internationale Netzwerk für Community Supported Agriculture nach Thessaloniki ein.

Menschen aus über 40 Ländern folgten dieser Einladung. Darunter waren GärtnerInnen, KonsumentInnen, FischerInnen, HirtInnen, KünstlerInnen, BäuerInnen und WissenschaftlerInnen. Und auch eine Delegation des deutschen SoLawi- Netzwerks und Mitarbeiter des Agronauten e.V. aus Freiburg. Der Ort des Treffens war vor dem Hintergrund der ökonomischen und sozialen Krise in Griechenland, die das Land nunmehr seit fast 10 Jahren prägt, gewählt worden. Der Aufbau von solidarischen Partnerschaften zwischen ErzeugerInnen und AbnehmerInnen von landwirtschaftlichen Produkten, und somit auch das Solawi-Konzept, sollte so als Teil einer Lösung für diese Krise in die öffentliche Debatte gebracht werden.

Unterstützt und überhaupt in dieser Art erst möglich gemacht wurde das Treffen von freiwilligen, professionellen ÜbersetzerInnen, die die Redebeiträge in bis zu 6 Sprachen übertrugen. Ein Team von TechnikerInnen des COATI Kollektivs aus Barcelona kümmerte sich um die nötige Technik

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.