8.11.20 In Dänemark ist in der „Massentierhaltung“ von Nerzen ein mutiertes Covid-19 Virus aufgetreten, das auf den Menschen überspringt und auch die Wirkung der in Entwicklung stehenden Impfstoffe in Frage stellt. Die Reaktion darauf ist das Todesurteil für bis zu 17 Millionen Nerztieren, die in diesem Land unter den Bedingungen von „Massentierhaltung“ leben müssen. Auch […]

Weiterlesen

Die Reisenbäurinnen Michaela und Sarah (solawi@kraeuteregg.at) machen auf diese „Dok1 Spezial“, die auf ORF 1 gelaufen ist, aufmerksam. Wie schnell verlieren wir unser Mitgefühl? Sind wir bereit andere Menschen zu diskriminieren, sie rassistisch zu beleidigen? Dok 1 Spezial mit einem außergewöhnlichen Experiment.23 Teilnehmer lassen sich darauf ein, ohne vorher die Details zu kennen. Die Gruppe […]

Weiterlesen

aus: oekostrom.at 29. Oktober 2020: Lorenz Glatz war bis 2015 CTO (Technischer Direktor) bei Kabel Deutschland. Seitdem ist er unabhängiger Berater für Unternehmen und Startups in den Bereichen Internet und Kabel TV Industrie. Er ist studierter Physiker und war von Anfang an bei Gemeinsam Landwirtschaften (GeLa) Ochsenherz, einer solidarischen Landwirtschaft in Gänserndorf, wie auch bei […]

Weiterlesen

Ohne einen radikalen Lebenswandel ist die Katastrophe vorprogrammiert DerStandard Kolumne Philippe Narval Philippe Narval ist Generalsekretär des Europäischen Forum Alpbach, er hat Solawi bei Ö1 und auf dem Forum kennengelernt 12. Oktober 2020, 07:00 Wie schmecken Ihnen Mehlwürmer? Legen Sie auch schon ein Schäuferl Sägemehl auf Ihre Toilette, anstatt mit Trinkwasser zu spülen? Und ernten […]

Weiterlesen

TRAILER zum Buch Viren sind so alt wie das Leben selbst und raffinierte Überlebenskünstler. Viren sind Architekten des Lebens, nicht primär Krankmacher. Sie haben die Evolution entscheidend vorangetrieben, auch die des Menschen. Rund 50 Prozent unseres Erbguts stammen von Viren. Sie gestalten das Immunsystem mit, verhelfen uns zu einem Langzeitgedächtnis und machen sich in unserem […]

Weiterlesen

Eine Buchanpreisung  und dazu noch ein Video:  ein Gespräch mit Rob Wallace und Aktistivsten für „Agrarian Justice“ aus Myanmar, Indonesien, Palästina und Europa  In den sogenannten sozialen Medien verbreiten sich die verschiedensten Geschichten von diversen Verschwörern und Finsterlingen, die Covid-19 als Pandemie erfunden hätten und damit miese Geschäfte machen würden. Demgegenüber steht, was die große […]

Weiterlesen

Solawi Leben ist mit einem Infotisch präsent. Das Untote scheint sich unserer Gesellschaft zu bemächtigen – ein Wirtschaftsmodell, das Gesundheit und gutem Leben eher im Weg steht, die Rückkehr faschistischer Monster, die Beschleunigung von Klimawandel und Umweltzerstörung. Raul Zelik fragt, wie diese Entwicklungen zusammenhängen und wie sie sich stoppen lassen. Bei dieser Suche wendet er […]

Weiterlesen

Film & Diskussion: 1.09.2020, Einlass 18:30 Uhr, Beginn: 19:00 UhrWUK Großer Saal (Währinger Straße 59, 1090 Wien) ACHTUNG: Bitte Corona-bedingte Anmeldemodalitäten beachten! „BAUER UNSER ist ein vielstimmiges Porträt jener Zwänge, die die Nahrungsmittelproduktion in Österreich anleiten, das Filmemacher Robert Schabus […] zeichnet: Die Landwirte, die unter dem Effizienzdogma ächzen, und jene, die sich als Ab-Hof-Verkäufer […]

Weiterlesen