Ouvertura

Über uns:

Das Besondere an Ouvertura ist die einmalige Produktpalette, mit der wir einen Schritt weitergehen wollen auf dem Weg zur Vollversorgung durch Solidarische Landwirtschaft. Nachdem es im Wiener Umland bereits verschiedene gemüseproduzierende Solawis gibt, haben wir uns entschlossen, unseren Fokus auf nachhaltigen und naturverträglichen Ackerbau zu legen, auf die tiergerechte Haltung von Hühnern sowie auf die Pflege unserer Obst- und Nussbäume.

Mais, Hirse und verschiedene Getreidearten bilden die Basis für eine ausgewogene Palette an Grundnahrungsmitteln, die wir stetig ausbauen. Auch in verarbeiteter Form, z.B. als Mehl oder Polenta, kommen sie in den Ernteanteil. Da sollen auch Hülsenfrüchte nicht fehlen und so wollen wir 2019 erstmals Kichererbsen anbauen. 

Im Herbst 2018 zogen die ersten Hühner bei uns ein. Mittlerweile haben wir eine weitere kleine Hühnerherde geschenkt bekommen und damit insgesamt über 50 Hühner. Sie können täglich auf der Wiese scharren, geschützt vom Gebüsch und von kleinen Bäumen, und versorgen uns mit schmackhaften Eiern. Optisch besonders schön sind die verschiedenfarbigen Schalen. Das Ei – rumänisch Ou – diente übrigens als Namensgeber für Ouvertura.

Besonderheiten wie Kaki, Feige und Fruchteberesche, aber auch eine Vielfalt bewährter Obstarten und alter Sorten pflanzen wir seit 2016 in unserem Obstgarten – in Mischkultur mit Kräutern und Bienenpflanzen. Auch Nussbäume dürfen dabei nicht fehlen. Bis diese Bäume Früchte tragen, kommen wir über Kooperationen und Wildsammlung in den Genuss einer vielfältigen Ernte. War die Ernte reich, wird Obst oder auch Gemüse aus unseren Kooperationen von uns verarbeitet und in Form leckerer Marmeladen, Kompotte oder sauer eingelegt haltbar gemacht.

Auch Pilze gibt es bei Ouvertura. Vor allem Shiitake-Pilze, aber auch Austernseitlinge und andere Spezialitäten aus der eigenen Pilzzucht und aus Kooperationen kommen frisch, getrocknet oder in verarbeiteter Form in den Ernteanteil.

Unsere Köstlichkeiten verpacken wir sorgfältig in Kistl, die alle zwei Wochen an verschiedenen Standorten in Wien, Mauer, Mödling, Gänserndorf und Moosbrunn abgeholt werden können. Für 2019 sind noch Kistl zu haben!

Unter dem Motto „Gemeinsam Landwirtschaften“ teilen wir die Kosten solidarisch.
So passt sich der Beitrag fürs Kistl deinen individuellen Lebensumständen an – und nicht umgekehrt.

Produkte:

Brot | Eier | Eingemachtes | Getreide | Hirse | Kräuter / Tee | Mais | Mehl & Grieß | Nüsse | Obst | Pilze

Regionen:

Niederösterreich | Österreich

Verteilerstandorte:

Naschmarkt | Wohnprojekt Wien | Bellaprint Verlag | CoHousing Lebensraum | Deli Bluem | FoodCoop FoodX | Gärtnerei Ziegler | Ochsenherz Gärtnerhof | Ouvertura ab Hof | Veganer Bioladen Friendly | Wohnprojekt Mauerseglerei

Kontakt:

 
E-Mail:  office@ouvertura.at
Telefon:  +43 677 62371197
Website:  https://www.ouvertura.at

Adresse:

 
Strasse:  ORF Kurzwellensender Moosbrunn,  Quellbachgasse
Ort:  2440 Moosbrunn
Region:  Niederösterreich
GPS: 48.006984 16.461618